kath-kirche-salzbergen.de

Zur Ehre Gottes

 Cäcilienverband  
 

Der Cäcilienchor Holsten-Bexten stellt sich vor

Bereits im Sommer 1945 taten sich einige Mädchen des damaligen Seelsorgebezirks Holsten-Bexten zusammen, um zu bestimmten Anlässen die Heiligen Messen, die damals in einer ausgedienten Militärbaracke gehalten wurden, durch zweistimmigen Gesang zu verschönern. Im November 1949 wurde dann der vierstimmige Kirchenchor St. Cäcilia mit 54 Sängerinnen und Sängern aus Holsten und Bexten unter der Leitung von Lehrer Alfons Hansen gegründet. Zu Beginn musste unter erschwerten Bedingungen geprobt werden. Die Beschaffung von Notenmaterial erwies sich als schwierig. Ein Harmonium fehlte, als Begleitinstrument diente eine Geige. Die ersten Proben hielt man im schwachen Licht von Petroleumlampen. Aber bereits in der Christmette 1949 konnte das „Stille Nacht, Heilige Nacht" vierstimmig gesungen werden.
Seitdem durchlebte die Sangesgemeinschaft eine wechselhafte Geschichte in deren Verlauf die Mitgliederzahl teilweise schon auf unter 30 abgesungen war. Frischen Aufwind bekam der Chor mit 14 Neumitgliedern auf einen Schlag im Jahr 1987, als Frau Mathilde Schröder die Leitung übernahm, die sie bis zum heutigen Tage inne hat. Die für einen kleinen Ort wie Holsten-Bexten, ungewöhnlich hohe Mitgliederzahl verleitete die lokale Presse in früheren Jahren zu der Schlagzeile: „Holsten-Bexten, das singende Dorf!' Derzeit gehören dem Chor 50 Frauen und Männer an.
Der Cäcilienchor singt im Jahr durchschnittlich 15 Mal zu kirchlichen und weltlichen Anlässen. Dafür wird einmal in der Woche, am Dienstagabend von 19:30 Uhr bis 21:15 im Gemeindehaus in Holsten-Bexten geprobt. In den vergangenen Jahren tat sich unter den Auftritten insbesondere das immer hervorragend besuchte Adventskonzert (siehe Abbildung) hervor, das der Cäcilienchor gemeinsam mit dem Schulchor und der Bläsergruppe des Ortes in der Marienkirche gibt.
Auch die Geselligkeit kommt bei den Sängerinnen und Sängern nie zu kurz bei. Sei es nun beim gemeinschaftlichen Boßeln, beim Osterfrühschoppen, beim Grillen nach den Sommerferien oder bei Ausflügen in die nähere und weitere Umgebung.
Neuzugänge sind jederzeit herzlich willkommen!
Kontaktpersonen: Mathilde Schröder (Chorleiterin) Tel. Nr. 05976 /2142 Waltraud Hinken (1. Vorsitzende) Tel. Nr. 05976 / 948012