kath-kirche-salzbergen.de

Kindertagesstätte St. Augustinus

 
 
 
 

Das Gebäude an der Steider Str. 21, in dem sich die Kindertagesstätte befindet, wurde 2012 - 2013 neu aufgebaut. Kita St. Augustinus Somit ist die Kindertagesstätte von 2 Gruppen auf 5 Gruppen aufgestockt worden. So können nun bis zu 108 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren aufgenommen werden. In jeder der 5 Gruppen befinden sich zwei ausgebildete Erzieherinnen. Die Leitung der Kindertagesstätte hat Frau Angelika Hermes.
 
Die Kindertagesstätte St. Augustinus ist montags bis freitags in drei Gruppen von 7:30 bis 12:30 Uhr und morgens und mittags mit der Sonderöffnung bis 13:00 Uhr geöffnet.
 
Eine Ganztagsgruppe von 7:30 - 16:30 und eine Ganztags-Krippengruppe von 7:30 - 16:30 Uhr.
 
Die Kindertagesstättenbeiträge werden von der Gemeinde Salzbergen nach Einkommen gestaffelt eingezogen. Ferienzeiten, sowie andere wichtige Termine, werden über die Kindergartenzeitung „Friedolin", die viermal im Jahr erscheint, bekanntgegeben.
 
Die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte St. Augustinus nehmen jeden Dienstag an einer Dienstbesprechung teil. Hier werden u. a. Informationen weitergegeben. Termine abgesprochen und gemeinsame Aktionen geplant. Jede Mitarbeiterin hat außerdem die Möglichkeit, an Fortbildungen teilzunehmen, um so die Qualität der eigenen sowie der Arbeit im Team zu sichern. Wichtige Grundsätze in unserem Team sind ein kollegialer Umgang miteinander, kooperatives, flexibles, gleichberechtigtes und gemeinschaftliches Arbeiten sowie ständige Absprachen untereinander.
 
Der pädagogische Ansatz unserer Arbeit ist kindorientiert, Iebenskompetenzenfähig und ganzheitlich. Das bedeutet, dass wir die Kinder da abholen wo sie stehen und dabei deren jeweilige Situation und Bedürfnisse mit in die Arbeit einbeziehen. So versuchen wir ständig, das ganze Kind und dessen Umwelt zu sehen, so dass es befähigt wird, sein Leben auf positive Weise zu bewältigen.

Kontakt: Kindertagesstätte St. Augustinus
Steider Straße 21 48499 Salzbergen
Tel. Nr. 05976/1377 E-Mail:
--------------------------------------------------------------------------------------

Täglich ein Lied auf den Lippen
Kita St. Augustinus in Salzbergen trägt jetzt das Gütesiegel „Kitamusica“
bk Salzbergen
„Bei uns wird täglich gesungen“ verspricht die noch ganz neu glänzende Plakette vor der Eingangstür der Kindertagesstätte St. Augustinus in Salzbergen, die der Chorverband Niedersachsen-Bremen CBNB jetzt aufgrund ihres ausgeprägten und kindgerechten musikalischen Wirkens mit dem Gütesiegel „Kitamusica“ ausgezeichnet hat.
„Jeder Tag im Kindergarten ist für mich ein schöner Tag. Ich kann basteln, spielen, lesen - all das tun, was ich so mag“, sang der Chor der Wackelzähne im Rahmen einer kleinen Auszeichnungsfeier und ergänzte dann: „Ich lern hier ganz viele Lieder, das find ich toll, ich sing so gern!“ Den Wackelzahnchor, in dem die Vorschulkinder ihre Stimmen erheben, hat Erzieherin Karin Schnückel ins Leben gerufen. Zuvor hatte sie eigens den Basis-Kurs „Singen im Kita-Alltag“ absolviert und wird sich auch weiterhin in diese Richtung fortbilden. Aber die Wackelzähne sind natürlich nicht die einzigen Kinder, die in der Kita St. Augustinus jeden Tag Lieder auf den Lippen haben, das tägliche Singen ist in allen Regelgruppen und auch schon bei den Krippenkindern ein geliebtes Ritual.
„Bei uns wird täglich mit viel Begeisterung gesungen und musiziert“, berichtete Kita-Leiterin Angelika Hermes, dass man selbst im Flur beobachten könne, wie die Kinder im Rollenspiel oder beim Spiel auf dem Teppich bewusst und manchmal auch unbewusst dabei singen. „Das drückt Lebensfreude und Zufriedenheit aus, das hört sich gut an und das tut auch gut. Unsere Arbeit hat „Früchte“ getragen“, verwies Angelika Hermes darauf, dass das Hören und Wiedergeben von Liedern zudem die Sprachentwicklung und die Stimmbildung fördere. Zudem schule es Rhythmus und Bewegung ebenso wie die motorische Koordination und Wahrnehmung.
Das Gütesiegel „Kitamusica“ des Chorverbands Niedersachsen-Bremen überbrachten Wolfgang van Es und Hans-Georg Diekmann vom KreisChorVerband Emsland-Grafschaft Bentheim. Auch sie zeigten sich begeistert von der Chordarbietung der stimm- und klangstarken Wackelzähne und betonten: „Mit Kindern singen bringt die Seele zum Schwingen!“ „Kitamusica“ sei eine Auszeichnung für tägliches Singen, das Anpassen von Tonarten an die kindlichen Stimmen sowie für eine vielfältige und altersgemäße Liedauswahl. Wolfgang van Es und Georg Diekmann zeigten sich überzeugt, dass Singen und Musizieren eine positive Wirkung auf den Geist und die Seele der Kinder haben. Beides fördere die kindliche Intelligenz, die seelische Ausgeglichenheit, das Selbstbewusstsein und den Gemeinschaftssinn. Zudem seien singende Kinder gesundheitlich und emotional stabiler. Da in vielen Familien kaum noch gesungen werde, sei das fest etablierte Singen in den Kindertagesstätten umso wichtiger, denn: „Eine frühe musikalische Förderung legt einen soliden Grundstein für die Ausprägung von Neugier, Phantasie, Lern- und Leistungsbereitschaft.“ 
 
       

Kinderchor Salzbergen

 
 

Die Freude an der Musik und am Gesang stehen im Vordergrund des Kinderchores Salzbergen. Geistliche Lieder, aber auch Spaßlieder, Ausflüge, Spiele-Runden und Zeit zum „Quatschen" stehen auf dem Programm.

Wer Lust hat gemeinsam zu singen, Gottesdienste mitzugestalten und mit einfachen Instrumenten die Lieder begleiten ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Chor 1 : Kinder ab 5 Jahre (letztes Kindergartenjahr) bis zum 3. Schuljahr
Probenzeit : Dienstags von 17.15-18.00 Uhr / Arche

Chor II Kinder und Jugendliche ab dem 4. Schuljahr
Probenzeit : Dienstags von 18.00-18.45 Uhr / Arche

Schau einfach rein, - allein oder bring eine Freundin/einen Freund mit. Wir freuen uns immer auf neue Sängerinnen und Sänger !!

Informationen gibt gerne: Andrea Hoormann, Telefon 0 59 76 - 9 40 08 9 oder per
E-mail : oder über das
Familienzentrum St.Cyriakus Salzbergen, Bahnhofstraße 3, Telefon 05976/7894943 oder 0160/2317160