kath-kirche-salzbergen.de

Es gibt Neuigkeiten

Wenn wir über Festnetz oder Internet nicht zu erreichen sind, rufen Sie gerne unter dieser Nummer an. KiTa-Handy: 0160 4291509


Hallo liebe Kinder!

Ich habe mir gedacht, wo alles zurzeit irgendwie anders ist, da kann ich dann auch mal außer der Reihe einen Brief an euch schreiben.
Es ist doch alles ein bisschen langweilig!

Ich kann nicht wie früher mit Papa oder Mama einkaufen gehen und mit meinen vielen Freunden darf ich mich auch nicht verabreden. Rosalie und ich, wir spielen ab und zu noch zusammen, aber uns gehen so langsam die Ideen aus! Euch doch bestimmt auch, oder? Das haben wir den Erzieherinnen aus der Kita erzählt und wisst ihr was? Die packen uns jetzt immer Ideen, die sie herausgesucht und für uns vorbereitet haben, vor die Kita auf die Bank.

Da stehen drei Kartons!

In einem davon befinden sich immer 2 Ideen zum Forschen.

Im zweiten Karton sind Anregungen zum Basteln,
Kochen, Backen……

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Und im dritten Karton befinden sich Malgeschichten, Spiele, u. s. w.

Außerdem startet von dort immer wieder eine Aktion. So sind Rosalie und ich mit meiner Mama schon den Frau-Holle-Weg gelaufen.
Das war lustig und als wir am Schluss an der Kita angekommen sind, durften wir uns noch eine Belohnung aus der goldenen Kiste und eine Papierrolle mitnehmen.

Zu Hause haben wir dann gleich mit dem Wolkenspiel losgelegt und anschließend haben Rosalie und ich eine kleine Schatztruhe gebastelt! Da war uns gar nicht mehr langweilig. Aber das haben sicher auch viele von euch gemacht!
Nächste Woche warten wieder richtig schöne Sachen auf uns und natürlich auf euch. Guckt doch einfach mal vorbei und nehmt euch Unterlagen mit nach Hause oder macht direkt mit, bei der nächsten Aktion! So schaffen wir bestimmt ohne Langeweile die Zeit, bis wir uns endlich in der Kita wiedersehen können!

Bis dahin
Euer Fridolin


Liebe Eltern, liebe Kinder,

wir haben Euch das Märchen von Frau Holle herausgesucht! Macht es Euch zu Hause gemütlich und lest gemeinsam das Märchen.

Wenn ihr Lust habt, besucht auch unseren Frau Holle Weg rund um unseren Kindergarten. Der Start ist am hinteren Eingang (Parkplatz Großraum Turnhalle).

Dort befindet sich die erste Aufgabe.

Wir wünschen Euch viel Spaß dabei!


(Dieses Angebot findet im gesamten Monat Januar statt)

Zum Downloaden:

Frau Holle für Ältere

Frau Holle für Jüngere

Frau Holle zum Ausdrucken

Frau Holle Ausmalbild


Die Geschichte"Der allerkleinste Tannenbaum" findet ihr als Video auf folgender Seite....

Der allerkleinste Tannenbaum


Ein Sternengruß aus der Kita St. Augustinus

Die Kinder der Kita St. Augustinus gestalteten einen großen Holzstern und eine Adventskarte für die Bewohner des Haus St. Josef. Frau Bertling richtete die lieben Grüße an die Bewohner weiter und las ihnen die Karte dazu vor. Der Stern bekam einen Platz im Haus St. Josef , der allen in der Adventszeit zugänglich war und Glück bringen sollte. Wir hoffen, dass wir die Bewohner bald wieder im Haus St. Josef besuchen dürfen.

 
 
 
 
 
 


Der Nikolaus war da…….

Der Nikolaus besuchte uns in der Kita. Aufgrund der Covid-19 Situation lief diese Aktion kontaktlos ab. Die Geschenke für die Kinder und die einzelnen Gruppen wurden an der Gruppenraumtür mit einem lieben Gruß überreicht. Hoffentlich kann diese Aktion im nächsten Jahr wieder wie gewohnt stattfinden. Die Kinder waren allerdings angenehm überrascht über diesen hohen Besuch und haben sich sehr gefreut. Danke, lieber Nikolaus!

 
 
 
 
 
 
 
 


Oh Tannenbaum …….

Vor unserer Kita erstrahlt auch dieses Jahr wieder ein Tannenbaum.

Die Kinder bastelten in den Gruppen Tannenbaumschmuck mit dem unser Baum nun behangen wurde.

Wir danken der Familie von Twickel für die Spende unserer Tannenbäume vor der Kita und auch im Mäusenest.

 
 
 

Das Fest der Heiligen Barbara

Am 4. Dezember feiern wir das Fest der Heiligen Barbara. Die Wackelzähne hörten dazu die Geschichte und das Leben der Heiligen anhand einer gestalteten Mitte. Auf unserem Marienaltar im Flur können wir nun beobachten, ob die „Barbarazweige“ (Kirschzweige) bis Weihnachten aufblühen.