kath-kirche-salzbergen.de

Es gibt viele die engagiert sind

„Einer von uns“

Unter diesem Titel wird der Öffentlichkeitsausschuss des Pfarrgemeinderates der St. Cyriakus Kirchengemeinde ab Januar 2017 jeden Monat eine Person der St. Cyriakus-Kirchengemeinde vorstellen, die sich ehrenamtlich in der Kirchengemeinde engagiert.
Ob als Blumenfrau, im Pfarrgemeinderat, bei der Dombautruppe oder , oder, ….

Die Personen werden zu ihrem Ehrenamt befragt. Jeweils 3 Fragen sind kurz zu beantworten:
- Was magst Du an Deinem Ehrenamt?
- Was macht ein…. ?
- Was wünscht Du Dir für die Pfarreiengemeinschaft?

Die jeweiligen Antworten sind dann monatlich im Salzbergener Boten und auf der Homepage der Kirchengemeinde www-kath-kirche-salzbergen.de nachzulesen.

Dies ist eine Möglichkeit über das Ehrenamt und über das Engagement der Menschen aus erster Hand zu berichten. Was ist meine Motivation, mich für die Kirchengemeinde zu engagieren.
Am Schluss des Berichtes wird schon auf die nächste zu befragende Person hingewiesen.

Einer von uns

November 2019*Bücherei-Team der Kath. Öffentlichen Bücherei Holsten-Bexten *

Maria Huilmann
Maria Egbers
Kerstin Fockers
Renate Afting
Elisabeth Kerkhoff
Ruth Pöttering
es fehlt Ute Nordmann


Was mögt ihr an Eurem Ehrenamt?

- Kontakt zu den jungen Familien und zu den Kindern
- der Spaß mit den Kindern
- Freude an der Arbeit
- Ansprechperson für Kinder und Erwachsene sein
- Verwaltungsaufgaben ( Karteikarten führen, Arbeit am PC, Bücherpflege…)


Was macht die Büchrei Holstsen-Bexten ?

- einen guten Dienst für das Dorf, für die Leser
- zum Lesen und gemeinsamen Spielen anregen und animieren
- Anregen, das Angebot der Bücherei wahrzunehmen
- Kontakt zur Kita und zur Grundschule Holsten-Bexten durch regelmäßige Besuche
der Kinder in der Bücherei ( 1x im Monat )
- 1x im Jahr eine Lesenacht mit der Bücherei Salzbergen und dem Familienzentrum
St. Cyriakus
- Angebot für „Buch ins Haus“ ( ältere oder gehbeeinträchtigte


Was wünscht Ihr Euch für die Pfarreiengemeinschaft?


- es sollen noch mehr und auch gerne ältere Personen das Angebot der Bücherei wahrnehmen
- die Bücherei soll noch lange in Holsten erhalten bleiben